Sonderprogramm des Fonds Soziokultur e.V.

Veröffentlicht am: 21. August 2020

Der Fonds Soziokultur e.V. fördert aus Mitteln des BKM-Programms NEUSTART KULTUR in den Jahren 2020/21 mit insgesamt 10 Millionen Euro partizipative Kulturprojekte.

Im Rahmen des Sonderprogramms gibt es (zur Zeit) vier Themenausschreibungen.

  • Personal + Netzwerke: Wie gelingt es, freischaffenden soziokulturellen Künstler*innen ein verlässlicher Partner zu sein bzw. welche partnerschaftlichen Modelle mit Akteur*innen der Kultur und anderer Bereiche kann es noch geben
  • Programmformate: Welche Programmangebote ermöglichen und erreichen die aktive Beteiligung von Gesellschaft, (auch) wenn persönliche Begegnung schwierig bleibt?
  • Räume und Orte: Was sind neue Orte für die Produktion und Präsentation im Mix aus zentral und dezentral, open-air, inhouse, digital und real?
  • Diversität, Digitalität, Demokratie: Wie können Kulturakteur*innen ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt relevant weiterentwickeln und hervorheben?

Diese Punkte sind die inhaltlichen Querschnittsfragen des Sonderprogramms. Es startet mit einer allgemeinen Ausschreibung und ruft zusätzlich in 4 Themenprogrammen in zeitlichen Abständen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte auf. Die möglichen Laufzeiten der Projekte sind infolgedessen unterschiedlich lang, in der Regel nicht länger als bis Ende September 2021.

Ähnliche News:

Termine: