Innovationsfonds Soziokultur 2021

Veröffentlicht am: 24. März 2021

Der LAG Soziokultur Brandenburg e.V. (zukünftig ImPuls Brandenburg) vergibt – vorbehaltlich verfügbarer Haushaltsmittel aus dem MWFK Brandenburg – Mittel zur Förderung von zeitlich befristeten und modelhaften Projekten aus dem Praxisfeld Soziokultur, die im Land Brandenburg realisiert werden. Die Antragstellung is ab sofort möglich.

Mit den Mitteln sollen Akteur:innen und Träger:innen der frei-gemeinnützigen, soziokulturellen Szene im Land Brandenburg gefördert werden. Antragsberechtigt sind freie Träger bzw. juristische Personen, die im Land Brandenburg ansässig sind und nachweislich aktiv mit ihren Projekten die soziokulturelle Landschaft Brandenburgs prägen.

WAS IST DAS ZIEL DER PROJEKTFÖRDERUNG?

Ziel der Projektförderung ist die Stärkung der Innovation und Kontinuität soziokultureller Praxis im Land Brandenburg. Mit den Projektmitteln sollen soziokulturelle Projektvorhaben (weiter)-entwickelt und die Professionalisierung der Akteur:innen und Träger:innen vorangetrieben werden. Es sollen künstlerische und kulturelle Projekte gefördert werden, die dem Selbstverständnis Brandenburgs als weltoffenes, kreatives und geschichtsbewusstes Bundesland entsprechen.

WAS WIRD GEFÖRDERT?

  • soziokulturelle Angebote oder Programmschwerpunkte innerhalb eines Projektes
  • soziokulturelle Formate, die eine notwendige (Wieder)gewinnung der Zielgruppen bzw. des Publikums ermöglichen
  • soziokulturelle Angebote, die eine Beteiligung verschiedener Altersstrukturen ermöglichen
  • nachvollziehbare interne Qualitätsentwicklung und organisationsstärkende Maßnahmen, die eine Professionalisierung und Stabilisierung der bestehenden Alltagspraxis ermöglichen (z.B. zeitlich begrenzte Personaldienstleistungen auf Honorarbasis, Weiterbildungsvorhaben, Inhouse-Seminare, Coaching und/oder Rechtsberatung), vor allem wenn diese Maßnahmen einen Neustart während oder nach der Pandemie erleichtern und/oder einen inhaltlichen post-pandemie-Bezug beinhalten
  • Workshop-Programme und interdisziplinäre Formate
  • Maßnahmen zur Entwicklung des (sozio)kulturellen Lebens im ländlichen Raum
  • Maßnahmen zur Entwicklung des (sozio)kulturellen Netzwerks

WER IST VON DER ANTRAGSTELLUNG AUSGESCHLOSSEN?

  • gewinnorientierte, kommerziell realisierbare Vorhaben
  • Antragsteller:innen, die eine rein institutionelle Förderung beantragen
  • Preisverleihungen und die Vergabe von Stipendien
  • investive Vorhaben

Das Fördervolumen des „Innovationsfonds Soziokultur“ beträgt 40.000 € für das Jahr 2021.

Anträge für Vorhaben müssen bis zum 09.05.2021 eingegangen sein. Alle weitere Informationen entnehmt ihr bitte dem Merkblatt aus dem Download-Bereich:

Download “Merkblatt Innovationsfonds Soziokultur 2021” Merkblatt-Innovationsfonds-2021-1.pdf – 8-mal heruntergeladen – 68 kB

;

Download “Antragsformular Innovationsfonds Soziokultur 2021” Antragsformular-IF_SK_2021.docx – 7-mal heruntergeladen – 20 kB

;

Download “Kosten- und Finanzierungsplan Inovationsfonds Soziokultur 2021” Kosten-Finanzierungsplan_IF_SK_2021_Muster.xlsx – 5-mal heruntergeladen – 13 kB

 

Weitere Informationen, Beratung und Kontakt:

Lucija Gudlin
Referentin für Soziokultur
lucija.gudlin@impuls-brandenburg.de

Ähnliche News: